Bild 1/1

Pat McManus Band

DO 25.04.2019 | 20:30


Pat McManus Band

NORDIRISCHER FRÜHLING

Der Nordire Pat McManus gilt als spektakulärer Gitarrenzauberer und wird oft in einem Atemzug mit den irischen Bluesrockern Rory Gallagher und Gary Moore genannt. Als „Master virtuoso of the six strings” bezeichnete ihn beispielsweise das Magazine Metal France und das Blues Magazine nannte ihn schlicht „Mo-nu-men-tal”. Nun kommt der fantastische Musiker mit seiner Pat McManus Band und dem Album „Tattooed In Blue“ ein weiteres Mal nach Pratteln.

Er teilte die Bühne schon mit Grössen wie Thin Lizzy, U2, den Rolling Stones, Deep Purple, den Scorpions oder Bon Jovi. Und was Konzerte in Pratteln angeht, ist Pat ein Wiederholungstäter: McManus ist in den letzten Jahren immer wieder im Z7 aufgetreten und hat damit Freunden des anspruchsvollen Gitarrenspiels viel Freude bereitet. Erste Erfolge feierte er im Hardrock-Trio Mama’s Boys. Mit seinen Brüdern John und Tommy beackerte Pat zwischen 1978 und 1994 Europas Bühnen. Nach dem Tod von Tommy lösten Pat und John die Band auf. Die Zwei musizierten nach einer längeren Pause in Projekten wie The Government und Celtus weiter. Seit ein paar Jahren befindet sich Pat McManus mit seiner eigenen Band erneut auf rockigen Pfaden. Als Sänger, Gitarrist und Violinist zieht der Vollblutmusiker mit Marty McDermott (Bass) und Paul Faloon (Drums) durch die Lande und präsentiert seinen kernigen Mix aus Blues-Rock, Celtic- und Americana-Music. Mit seinem aktuellen Album „Tattooed In Blue“ (2018), einem Classic Rock Meisterwerk mit bluesigem Fundament, beweist McManus im Z7 einmal mehr, dass er das Spielen auf Irish Fiddle und Gitarre nach wie vor meisterlich beherrscht.

Google Maps

WO

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln

WANN

Beginn: 25. April 2019, 20:30 Uhr
Ende: 25. April 2019, 20:30 Uhr

Webseite

KONTAKT

Eine Plattform drei Nutzen – Events – Locations – Trips